„Können wir das schaffen?!“ | Architektur-Kultur mit Eintritt:ermäßigt

Eintritt ermäßigt – können wir das schaffen? Hallo & herzlich willkommen zu einer neuen Folge Kultur pur! Heute geht es hoch hinaus, wir bauen nämlich – also im weitesten Sinne. In dieser Folge dreht sich alles um Architektur. Dass sich das nicht nur in luftigen Höhen & hinter verspiegelte Glasfronten abspielt, wurde uns ziemlich schnell klar. Aber der Reihe nach: First things first: Wir konnten über die Sommerpause eine grandiose Starmoderatorin für die Sendung gewinnen! Ab sofort könnt ihr im Podcast der fabelhaften Stimme der nicht weniger fabelhaften Gloria lauschen! ✨ Aber keine Sorge, ansonsten bleibt alles beim Alten: kulturell wertvolle Stücke, eine zuckersüße, höchst kreative & journalistisch hochgradige Redaktion & einen banger-jingle! Und das beste kommt zum Schluss: Maxi ist auch noch dabei 🥳Heute haben wir einen ganzen Wolkenkratzer an Hinhörern für euch, let’s go: Nachdem ihr die gläserne Lobby mit klimpernden Kronleuchtern und glitzerndem Marmorboden durchschritten habt, öffnet sich mit einem melodischen Ping der Fahrstuhl. Auf den Etagen 6-11 befindet sich Helene‘s herrliches Haus der Oper. Hier könnt ihr durch die Gänge flanieren & exklusiven Gesprächen mit dem Oberpolier des Wiederaufbaus der Alten Oper lauschen. In ihrer schönsten Vitrine kann sogar ein Pelzmantel bestaunt werden, doch mehr wird hier nicht verraten. Die Etagen 13- 19 gehören ganz Silvias sonnigem Sichtbetonladen. Hier geht‘s brutal zu aber auch ganz schön demokratisch. Vorbeischauen lohnt sich! Ab Etage 19 bis hin zur 34. Etage findet sich Maxi‘s maximale Marktlücke. Hier werden unkommerziell genutzte Orte städtischen Lebens angeboten, eine absolute Marktlücke in einer kommerziellen Architektur. Natürlich umsonst, duh. Gemeinsam mit Helene, öffnet sich auf diesen Etagen eine andere architektonische Dimension. Eine weitere Dimension eröffnet sich auch auf Etage 35 bis 43. Die gehören zu Kikis kosmischem Kino und zeigen auch heute einen absolut sehenswerten Film. Film ab! Sobald die Wolkendecke durchbrochen ist, heißt es: Party! Ab hier finden sich Veranstaltungsräume & exklusiv sortierte Geheimtipps der Redaktion. Also falls ihr noch nichts zu tun habt: hier findet sich ganz bestimmt was!! Wir wissen nicht, wie’s euch geht, aber jetzt ist doch wirklich Zeit für etwas Frischluft. Also rauf auf unsere DauerWelleDachterasse & bringt eure Freund:innen mit! Lasst uns gemeinsam die Frankfurter Skyline bewundern & hoffentlich ein paar Sterne sehen! Wir freuen uns so, mit euch hier zu sein & wünschen einen traumhaften Start ins neue Semester! Und wenn ihr mal eine Pause von der Vorlesung braucht: Ihr wisst, wo ihr uns findet. 🌃💫💙 (TelegramChannel der Besetzer:innen: WeNeedHomesToStay@Home)

Maxi Gaiser

Hallöchen! Ich bin Maxi und man hört mich im Nachrichtenpodcast und dem Kulturpodcast „Eintritt: ermäßigt“ bei Radio Dauerwelle. Was mich bewegt? Kunst, (Pop)Kultur, Feminismus, Mode und das aktuelle Zeitgeschehen. Deswegen studiere ich auch Kunstgeschichte und Gender Studies. Guilty Pleasure: Immer wenn ich den „Der Teufel trägt Prada“-Titelsong höre, fühle ich mich, als wäre ich in New York und auf dem Weg zu Miranda für ein Meeting zu meiner Titelstory. Vielleicht hat es mich deswegen auch nach Frankfurt verschlagen, ist einfach die beste Kulisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: