Förderungen durch den Förderfonds Lehre (QSL)

Einige unserer Projekte werden durch den QSL-Förderfonds der Goethe-Universität Frankfurt unterstützt. An dieser Stelle veröffentlichen wir Informationen zu diesen Projekten.

 

Sommersemester 2017

Sprechkabine

Der Förderfonds stellt uns 2.350,- € für den Bau einer Sprechkabine zur Verfügung. Da wir in einem Container untergebracht sind, benötigen wir ein wenig Studioatmosphäre, um die Qualität unserer Beiträge zu erhöhen. Bisher konnten wir nur auf mobile Aufnahmegeräte zurückgreifen. Mit dem Bau der Kabine werden wir im Oktober/November 2017 beginnen.

Radioworkshop

Für einen Radioworkshop Anfang Oktober in der Rhön stellt uns der Fonds bis zu 3.115,80 € bereit. Als Dozenten konnten wir den ARD-Journalisten Jochanan Shelliem und den Toningenieur Stephan Busch gewinnen, die den Aktiven des Campusradios aber auch Neueinsteiegern das Medium Radio näher bringen werden.

Die Studierenden haben sich mit verschiedenen Formaten im Hörfunk wie dem Interview, der Reportage oder dem Kommentar auseinander gesetzt und gelernt, wie technisch ein Beitrag entsteht: Wie funktioniert ein Mikrofon, wie wird es besprochen, wie wird der Beitrag nachher geschnitten? Viele der Teilnehmenden konnte das Campusradio als zukünftige Mitglieder gewinnen.

Beim Workshop sind u.a. drei Reportagen, ein Musikvideo und ein Videorückblick entstanden.